Mücken in der Regentonne bekämpfen – Die besten Mittel

Sie werden von lästigen Stechmücken geplagt? Dann sind Sie hier genau richtig. Denn hier verraten wir Ihnen, wie Sie die lästigen Mücken in der Regentonne bekämpfen können.

Mücken in der Regentonne bekämpfen

Das warme und stehende Gewässer in einer Regentonne ist eine ideale Brutstätte für Stechmücken. Rund 200 bis 300 Eier legt eine Mücke hier im Durchschnitt an der Wasseroberfläche ab.

Wenn die Bedingungen günstig sind, zum Beispiel wenn hohe Temperaturen herrschen und es ein üppiges Futterangebot gibt, dann können sich Stechmücken innerhalb von nur zwei Wochen vollständig entwickeln.

Wer also Larven in der Regentonne entdeckt, sollte schnell handeln, um eine lästige Mückenplage frühzeitig zu verhindern. In den folgenden Abschnitten stellen wir Ihnen die besten Produkte vor, mit denen Sie die Mücken in der Regentonne bekämpfen können. Schnell und effizient!

2 Mittel, mit denen Sie Mücken in der Regentonne effektiv bekämpfen können

» 1. Neudomück Stechmücken-frei

Bei Neudomück Stechmücken-frei handelt es sich um ein rein biologisches Präparat zu Bekämpfung von Mückenlarven in Regenwassertonnen. 1 Tablette reicht für 1000 Liter und wirkt für bis zu 4 Wochen. Fische, Frösche, Libellen, Pflanzen und andere Wasserorganismen werden nicht beeinträchtigt. Neudomück Stechmücken-frei gibt es in unterschiedlichen Packungsgrößen. Es gibt eine Packung mit 10 Tabletten, 20 und 30 Tabletten.

Nr. 1
Neudorff Neudomück Stechmücken-frei, 10 Tabletten
Neudorff Neudomück Stechmücken-frei, 10 Tabletten
von Neudorff
  • 1 Tablette pro 1.000 Liter Wasser
  • Fische, Pflanzen, Libellen, Frösche und andere Wasserorganismen werden nicht beeinträchtigt.
  • Rein biologisches Präparat zur Bekämpfung von Stechmücken-Larven in Regenfässern, Gartenteichen und anderen Gewässern.
  • wirkt bis zu 4 Wochen
Unverb. Preisempf.: € 13,99 Du sparst: € 1,31  Preis: € 12,68 » Angebot ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2021 um 6:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

» 2. Culinex Tabletten

Eine zweite tolle Möglichkeit, mit der man effektiv Mücken in der Regentonne bekämpfen kann, sind Culinex Tabletten. Diese bestehen aus dem biologischen Wirkstoff Bacillus thuringiensis israelensis und sind ebenfalls nicht schädlich für Menschen, Haustiere, Fische, nützliche Insekten und andere Organismen. Eine Culinex Tablette reicht für 50 Liter Regenwasser.

Culinex Tabletten Vorteilspackung (2x10 Stück)
Culinex Tabletten Vorteilspackung (2x10 Stück)
von e~nema
  • Zur effektiven Bekämpfung von Stechmückenlarven
  • Insgesamt 20 Tabletten
  • Nicht schädlich für Menschen, Haustiere, Fische, nützliche Insekten oder anderen Organismen
  • Eine Tablette reicht für ein Wassergefäß bis 50l oder 5m² Teichfläche
  • Mit biologischem Wirkstoff von Bacillus thuringiensis israelensis (B.t.i.)
Unverb. Preisempf.: € 17,50 Du sparst: € 1,51  Preis: € 15,99 » Angebot ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2021 um 6:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mücken in der Regentonne vorbeugen: wie geht das?

Damit es gar nicht erst zur Ausbreitung von Mückenlarven und einer anschließenden Mückenplage kommt, gibt es zwei Möglichkeiten zur Vorbeugung:

  1. Regentonne abdecken: Die beste Möglichkeit, Mücken in der Regentonne dauerhaft zu bekämpfen, ist es, die Regentonne einfach zu verschließen. Und zwar mit einem Deckel oder mit einem Regentonnen-Netz.
  2. Regentonne ausleeren: Wenn Sie Mückenlarven im Regenfass bemerken, dann reicht es bereits aus, wenn Sie die Tonne komplett entleeren. Damit erledigt sich das Problem auf einfache aber effiziente Art.

Damit die Mücken nicht durch das Regenfallrohr in die Tonne eindringen können, sollte auch der Regensammler mit einem feinmaschigen Netz bzw. einem Filter ausgestattet sein.

Schreibe einen Kommentar